+49 (0)4263 9380-0

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Für die Otto Röhrs GmbH, Industriestraße 11, 27383 (im Folgenden: „Röhrs Baustoffe“) ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein sehr wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten* erfolgt ausschließlich gemäß der Datenschutzgrundverordnung, sowie den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: „DSGVO“).
Die nachstehende Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseite www.roehrs-baustoffe.de, anderen von uns angebotenen Online-Kommunikations- und Verkaufsplattformen (im Folgenden: Webseiten“) und bei der Begründung, Durchführung und Beendigung eines Vertrages.

*Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie der bürgerliche Name, die Anschrift, die Telefonnummer und das Geburtsdatum.


1. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung

Otto Röhrs GmbH
Industriestraße 11
27383 Scheessel
E-Mail:
Fax: 04263/9380-0

Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter
Otto Röhrs GmbH
Industriestraße 11
27383 Scheessel
E-Mail:
Fax: 04263 / 9380-215


2. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

2.1 Informatorische Nutzung der Website

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie unsere Webseiten lediglich informatorisch nutzen, also nicht anmelden, registrieren, eine Bestellung abgeben oder uns sonst Informationen zu Ihrer Person übermitteln, verarbeiten wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen sowie Informationen, die uns im Rahmen von eingesetzten Cookies zur statistischen Analyse der Nutzung unser Website übermittelt werden.

2.2 Technische Bereitstellung der Website

Zum Zweck der technischen Bereitstellung der Webseiten, ist es erforderlich, dass wir bestimmte, automatisch übermittelte Informationen von Ihnen verarbeiten, damit Ihr Browser unsere Webseiten anzeigen und Sie die Webseiten nutzen können. Diese Informationen werden bei jedem Aufruf unserer Internetseite automatisch erfasst und in unseren Serverlogfiles gespeichert. Diese Informationen beziehen sich auf das Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Informationen werden dabei erhoben:

  • Host,
  • IP-Adresse des Nutzers,
  • ggfs.) auth name,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Methode des Zugriffs (Get/Post),
  • Request,
  • Protokoll (z.B. http),
  • Status (z.B. Fehlermeldungen),
  • abgerufene Datenmenge,
  • Referrer,
  • Browser und Betriebssystem des Nutzers.

Ferner setzen wir Cookies ein, um Ihnen unsere Webseiten zur Nutzung zur Verfügung zu stellen. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser bei dem Aufruf einer Website auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen diese Cookies ausschließlich dazu ein, Ihnen unsere Website mit ihren technischen Funktionen zur Verfügung zu stellen. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Mit Ausnahme für Zwecke der statistischen Analyse der Nutzung unserer Website, setzen wir ausschließlich Session Cookies ein. Diese Session Cookies werden mit dem Verlassen der Website gelöscht.

2.3 Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur technischen Bereitstellung unserer Webseiten auf Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, soweit Sie unsere Webseiten besuchen, um sich über unsere Produkte oder Dienstleistungen zu informieren; und
  • zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um Ihnen die Webseiten technisch zur Verfügung stellen zu können. Unser berechtigtes Interesse besteht dabei darin, Ihnen eine ansprechende, technisch funktionierende und benutzerfreundliche Webseiten zur Verfügung stellen zu können sowie um Maßnahmen zum Schutz unserer Webseiten vor Cyberrisiken zu ergreifen und zu verhindern, dass von unserer Webseite Cyberrisiken für Dritte ausgehen.

2.4 Statistische Analyse der Nutzung der Website und Reichweitenerhöhung

Zum Zweck der statistischen Analyse der Nutzung unserer Webseiten setzen wir Matomo und damit Cookies ein, die eine Analyse Ihres Surfverhaltens ermöglichen.

2.4.1 Matomo

Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht. Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst wenn Sie beim Besuch auf "Einverstanden (Opt-In)" geklickt haben. Sie können jederzeit auf allen Seiten unserer Homepage das Tracking deaktivieren (Opt-Out) oder wieder aktivieren (Opt-In). Hierfür klicken Sie auf den Reiter der sich links unten im Browserfenster befindet oder wählen direkt den folgenden Link:

Matomo Tracking Opt-In / Opt-Out

2.5. Plugins und Tools

2.5.1 YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

2.5.2 Google Web Fonts

Unsere Webseiten nutzen zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

2.5.3 Google Maps

Unseren Webseiten nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter der Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

2.5.4 Facebook

Auf unserer Webseite befindet sich ein Seiten-Plugin des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Das Facebook-Plugin (unter „Aktuelles“ zu finden - https://www.roehrs-baustoffe.de/newsmenu/aktuelles) erkennen Sie an dem Facebook-Logo und dem „Gepostet vor:…“ unter jedem Beitrag. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Webseiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. (Quelle:eRecht24.de)

Facebook Pixel

Diese Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Die Nutzung von Facebook-Pixel erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an effektiven Werbemaßnahmen unter Einschluss der sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

2.5.5 Einbindung zentraler EUROBAUSTOFF Inhalte

Als Kooperationspartner der EUROBAUSTOFF nutzen wir für das Tracking zentraler Inhalte wie Branchennews, Produktratgeber oder Onlinekataloge Matomo. Matomo wird von der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, , bereitgestellt.Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Matomo ist berechtigtes Interesse der EUROBAUSTOFF, den Web-Auftritt auf den Firma Webseiten bedarfsgerecht zu gestalten und für das Nutzerverhalten zu optimieren (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Abweichend von der üblichen Arbeitsweise von Matomo werden jedoch keine Cookies zum Tracken sondern ein PHP Skript verwendet. Darüber hinaus erfolgt auch keine Erfassung ihrer IP-Adresse, sondern nur der (stets gleichen) IP-Adresse des Servers, auf dem der Content verfügbar ist. Es erfolgt also durch die Nutzung von Matomo in der von EUROBAUSTOFF gewählten Form keine Erhebung von personenbezogenen Daten.

2.5.6

Nutzen Sie einen Link auf unserer Webseite, können Sie erkennbar auf die Webseite eines Drittanbieters weiter geleitet werden. Der Umgang mit Cookies und Ihren personenbezogenen Daten können Sie den Datenschutzerklärungen des entsprechenden Drittanbieters entnehmen.


3. Unsere Social–Media–Auftritte

3.1 Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

Unsere Social Media Kanäle sind öffentlich zugänglich. Klicken Sie auf das Logo bzw. den Namen des entsprechenden Social Media Kanals, werden Sie automatisch zu dem entsprechenden Auftritt weiter geleitet. Sobald Sie zur Webseite des Social Media Kanals weiter geleitet werden, insbesondere, wenn Sie sich dann dort mit Ihrem eigenen Account einloggen, kommt es zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sollten Sie keinen Social Media Account besitzen kann es dennoch zur Datenverarbeitung, wie z.B. Ihrer IP-Adresse, kommen. Auf diese erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge haben wir keinen Einfluss. Zudem liegen uns zum vollen Umfang der Datenerhebung, dem Zweck der Verarbeitung, den Speicherfristen und zur Löschung keine weiteren Informationen vor.

3.2 Rechtsgrundlage

Durch unsere Social Media Kanäle bieten wir eine umfangreiche Präsenz unseres Unternehmens im Internet. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z.B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO).

3.3 Verantwortlicher und Geltendmachen von Rechten

Besuchen Sie unsere Social Media Kanäle sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social Media Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Beschwerde) grundsätzlich sowohl gegenüber uns, als auch gegenüber dem Betreiber der entsprechenden Social Media Plattform geltend machen. Trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit haben wir dennoch nicht den vollen Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge auf den Social Media Portalen. Diese variieren je nach Unternehmenspolitik der entsprechenden Social Media Plattform.

3.4 Speicherdauer

Die von uns über den Social Media Kanal gespeicherten Daten werden umgehend gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung (z.B. Anfragen) entfällt, Sie zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie diese löschen. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Auf die Speicherfristen der Social Media Plattformen, welche Daten zu eigenen Zwecken speichern, haben wir keinen Einfluss. Genauere Informationen können Sie den Datenschutzerklärungen der Social Media Plattformen entnehmen.

3.5 Soziale Netzwerke im Einzelnen

3.5.1 Facebook

Wir verfügen über ein Facebook-Profil (https://www.facebook.com/roehrs.baustoffe/). Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield. Optionaler Text, wenn Sie mit Facebook das “Page Controller Addendum” abgeschlossen haben: Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung über eine gemeinsame Verantwortlichkeit bei der Verarbeitung von Daten (Controller Addendum) geschlossen. In dieser Vereinbarung wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir bzw. Facebook verantwortlich sind, wenn Sie unsere Facebook-Fanpage besuchen. Diese Vereinbarung können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum Ihre Werbeeinstellung können Sie selbstständig in Ihrem Profil anpassen. Genauere Details können Sie der Datenschutzerklärung von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/

3.5.2 Instagram

Wir verfügen über ein Instagram-Profil (https://www.instagram.com/roehrsbaustoffe/). Anbieter ist die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Instagram: https://de-de.facebook.com/help/instagram/155833707900388

3.5.3 Youtube

Wir verfügen über ein Youtube-Profil (https://www.youtube.com/channel/UCZsGKhgcP0TnmZkd8RWqBJw). Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie der Erklärung von Youtube entnehmen: https://support.google.com/youtube/answer/2801895?hl=de

3.6 Verwaltung der Social Media Kanäle

Für die Verwaltung unserer Social Media Kanäle werden die Leistungen der „Facelift brand building technologies GmbH“ in Anspruch genommen. Da dieses Tool über den Kooperationspartner „EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG“ gebucht wird, haben diese Einsicht in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten (u.a. zum Erstellen von Statistiken). Diese personenbezogenen Daten werden in dem Rechenzentrum der „Facelift“ und „EUROBAUSTOFF“ gespeichert und lediglich zur Nutzung der Leistungen, durch Röhrs Baustoffe, bereit gestellt. Zu diesen personenbezogenen Daten gehören u.a. Name, Vorname, Geburtsdatum, Kommunikationsdaten und Kommunikationsverlauf.


4. Aktive Nutzung der Webseiten oder außerhalb der Webseiten und Vertragsabschluss

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseiten können Sie unsere Webseiten auch aktiv nutzen, um eines unserer Produkte oder Dienstleistung zu bestellen, sich für unseren Newsletter zu registrieren oder um mit uns in Kontakt zu treten. Zusätzlich zu der oben dargestellten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer rein informatorischen Nutzung verarbeiten wir dann auch weitere personenbezogene Daten von Ihnen, die wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung bzw. zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen.

4.1 Bonitätsprüfung

Sofern wir in Vorleistung treten, behalten wir uns vor, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei folgendem(n)Unternehmen einzuholen:
SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5,65201 Wiesbaden
Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss
Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden. Dabei wird mittels einer Vielzahl von Merkmalen, wie beispielsweise Einkommen, Anschriftendaten, Beruf, Familienstand und bisherigem Zahlungsverhalten, auf das zukünftige Zahlungsausfallrisiko des Kunden geschlossen. Das Ergebnis wird in Form eines Zahlungswertes (sog. Score) ausgedrückt. Die so erhaltenen Informationen sind Basis unserer Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Auswahlmöglichkeit einer der angebotenen Zahlungsarten ist jedoch nicht abhängig von derartigen Informationen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Begründung, Durchführung und Beendigung des Vertrages auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der finanziellen Absicherung unserer Vorleistung, zur Vermeidung von Betrug sowie zur Identitätsfeststellung. Ferner bestehen die Berechtigten Interessen Dritter im Schutz von Zahlungsausfall und der Vermeidung eines Betrugs.

4.2 Datenverarbeitung während der Vertragsdurchführung

Während der Vertragsdurchführung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

4.2.1 Leistungserbringung

Soweit dies im Rahmen der Erfüllung des Vertrags erforderlich ist, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Leistungserbringung, um z.B. mit Ihnen in Kontakt zu treten, um Termine abzustimmen, Rückfragen zu klären und Serviceleistungen zu erbringen.

4.2.2 Zahlung

Zur Zahlungsabwicklung setzen wir Zahlungsdienstleister und Banken ein.

4.2.3 Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem, um sonstige gesetzliche Pflichten, die uns im Zusammenhang mit der Durchführung des Vertrages treffen, zu erfüllen. Hierzu zählen insbesondere handels-, gewerbe- oder steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen.

4.2.4 Rechtsdurchsetzung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem, um unsere Rechte geltend und unsere rechtlichen Ansprüche durchsetzen zu können. Ebenfalls verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um uns gegen rechtliche Ansprüche verteidigen zu können. Schließlich verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Abwehr oder Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

4.3 Newsletter und Werbeemails

4.3.1 Datenverarbeitung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verarbeiten wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden.

4.3.2 Datenverwendung für E-Mail-Werbung

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss und der Bereitstellung unserer Produkte oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen, aus unserem Angebot per E-Mail zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die oben angegebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Übersendung unseres Newsletters auf Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • für den Versand des Newsletters aufgrund Ihrer per Double-Opt-In-Verfahren erteilten Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; und
  • für die E-Mail-Werbung in den genannten Fällen zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG; unser berechtigtes Interesse besteht in der Direktwerbung für unsere Produkte und Dienstleistungen

5. Kategorien von Empfängern

Zunächst erhalten nur unsere Mitarbeiter Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten. Zudem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit die gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben ist, anderen Empfängern mit, die für uns Dienstleistungen im Zusammenhang mit unserer Webseiten bzw. zur Vertragserfüllung erbringen. Wir beschränken die Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten dabei auf das Notwendige, insbesondere um Ihre Bestellung abwickeln zu können. Teilweise erhalten unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter und sind dann bei dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten streng an unsere Weisungen gebunden. Teilweise agieren die Empfänger eigenständig mit Ihren Daten, die wir an diese übermitteln.


6. Dauer der Speicherung

6.1 Informatorische Nutzung der Website

Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Website speichern wir Ihre personenbezogen Daten auf unseren Servern für die Dauer des Besuchs unserer Website. Nachdem Sie unsere Website verlassen haben, werden Ihre personenbezogen Daten unverzüglich gelöscht. Serverlogfiles speichern wir jedoch für die Dauer von 1 Monat. Von uns installierte Cookies werden in der Regel ebenfalls nach dem Verlassen unserer Website gelöscht. Dies gilt jedoch nicht für die Log In Cookies. Diese bleiben für die Dauer von 24 Stunden gespeichert. Dies gilt jedoch nicht für Cookies, welche durch das Webanalysetool MATOMO gesetzt werden. Diese werden bis zu einem halben Jahr auf Ihrem Gerät gespeichert. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, installierte Cookies selbst zu löschen.

6.2 Aktive Nutzung der Webseiten sowie Kontaktanfragen (Kontaktformular), Vertragsabschlüsse außerhalb der Webseiten

Bei einer aktiven Nutzung unser Webseiten sowie bei Kontaktanfragen, Vertragsabschlüsse außerhalb der Webseiten speichern wir Ihre personenbezogenen Daten zunächst bis für 30 Tage ab der Beantwortung Ihrer Anfrage. Kommt es zu einer Geschäftsbeziehung und oder einem Vertragsabschluss speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung bzw. für die Dauer des Vertragsverhältnisses. Das schließt auch die Anbahnung eines Vertrages (vorvertragliches Rechtsverhältnis) und die Abwicklung eines Vertrages mit ein. Zusätzlich speichern wir Ihre personenbezogenen Daten sodann bis zum Eintritt der Verjährung etwaiger rechtlicher Ansprüche aus der Beziehung mit Ihnen, um sie gegebenenfalls als Beweismittel einzusetzen.


7. Ihre Rechte als betroffenen Person

Ihnen stehen unter den gesetzlichen Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte als betroffene Person zu, die Sie uns gegenüber geltend machen können:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerruf

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Wir empfehlen Ihnen allerdings, eine Beschwerde zunächst immer an unseren Datenschutzbeauftragten zu richten.
Ihre Anträge über die Ausübung ihrer Rechte sollten nach Möglichkeit schriftlich an die oben angegebene Anschrift oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten adressiert werden.
Information über Ihr Widerspruchsrecht Art. 21 DSGVO.
Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) oder Art. 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Der Widerspruch kann formfrei an den Verantwortlichen unter Punkt 1 gerichtet werden.


8. Umfang Ihrer Pflichten zur Bereitstellung von Daten

Grundsätzlich sind Sie nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, werden wir Ihnen unsere Webseiten nicht zur Verfügung stellen können, Ihre Anfragen an uns nicht beantworten können und mit Ihnen keinen Vertrag eingehen können. Personenbezogene Daten, die wir nicht zwingend für die oben genannten Verarbeitungszwecke benötigen, sind als freiwillige Angaben gekennzeichnet.


9. Automatisierte Entscheidungsfindung/Profiling

Wir setzen keine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling (eine automatisierte Analyse Ihrer persönlichen Umstände) ein.

Aktualisiert am 03.07.2020

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Für die Otto Röhrs GmbH, Industriestraße 11, 27383 (im Folgenden: „Röhrs Baustoffe“) ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein sehr wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten* erfolgt ausschließlich gemäß der Datenschutzgrundverordnung, sowie den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: „DSGVO“).
Die nachstehende Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseite www.roehrs-baustoffe.de, anderen von uns angebotenen Online-Kommunikations- und Verkaufsplattformen (im Folgenden: Webseiten“) und bei der Begründung, Durchführung und Beendigung eines Vertrages.

*Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie der bürgerliche Name, die Anschrift, die Telefonnummer und das Geburtsdatum.


1. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung

Otto Röhrs GmbH
Industriestraße 11
27383 Scheessel
E-Mail:
Fax: 04263/9380-0

Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter
Otto Röhrs GmbH
Industriestraße 11
27383 Scheessel
E-Mail:
Fax: 04263 / 9380-215


2. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

2.1 Informatorische Nutzung der Website

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie unsere Webseiten lediglich informatorisch nutzen, also nicht anmelden, registrieren, eine Bestellung abgeben oder uns sonst Informationen zu Ihrer Person übermitteln, verarbeiten wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen sowie Informationen, die uns im Rahmen von eingesetzten Cookies zur statistischen Analyse der Nutzung unser Website übermittelt werden.

2.2 Technische Bereitstellung der Website

Zum Zweck der technischen Bereitstellung der Webseiten, ist es erforderlich, dass wir bestimmte, automatisch übermittelte Informationen von Ihnen verarbeiten, damit Ihr Browser unsere Webseiten anzeigen und Sie die Webseiten nutzen können. Diese Informationen werden bei jedem Aufruf unserer Internetseite automatisch erfasst und in unseren Serverlogfiles gespeichert. Diese Informationen beziehen sich auf das Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Informationen werden dabei erhoben:

  • Host,
  • IP-Adresse des Nutzers,
  • ggfs.) auth name,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Methode des Zugriffs (Get/Post),
  • Request,
  • Protokoll (z.B. http),
  • Status (z.B. Fehlermeldungen),
  • abgerufene Datenmenge,
  • Referrer,
  • Browser und Betriebssystem des Nutzers.

Ferner setzen wir Cookies ein, um Ihnen unsere Webseiten zur Nutzung zur Verfügung zu stellen. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser bei dem Aufruf einer Website auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen diese Cookies ausschließlich dazu ein, Ihnen unsere Website mit ihren technischen Funktionen zur Verfügung zu stellen. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Mit Ausnahme für Zwecke der statistischen Analyse der Nutzung unserer Website, setzen wir ausschließlich Session Cookies ein. Diese Session Cookies werden mit dem Verlassen der Website gelöscht.

2.3 Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur technischen Bereitstellung unserer Webseiten auf Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, soweit Sie unsere Webseiten besuchen, um sich über unsere Produkte oder Dienstleistungen zu informieren; und
  • zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um Ihnen die Webseiten technisch zur Verfügung stellen zu können. Unser berechtigtes Interesse besteht dabei darin, Ihnen eine ansprechende, technisch funktionierende und benutzerfreundliche Webseiten zur Verfügung stellen zu können sowie um Maßnahmen zum Schutz unserer Webseiten vor Cyberrisiken zu ergreifen und zu verhindern, dass von unserer Webseite Cyberrisiken für Dritte ausgehen.

2.4 Statistische Analyse der Nutzung der Website und Reichweitenerhöhung

Zum Zweck der statistischen Analyse der Nutzung unserer Webseiten setzen wir Matomo und damit Cookies ein, die eine Analyse Ihres Surfverhaltens ermöglichen.

2.4.1 Matomo

Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht. Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst wenn Sie beim Besuch auf "Einverstanden (Opt-In)" geklickt haben. Sie können jederzeit auf allen Seiten unserer Homepage das Tracking deaktivieren (Opt-Out) oder wieder aktivieren (Opt-In). Hierfür klicken Sie auf den Reiter der sich links unten im Browserfenster befindet oder wählen direkt den folgenden Link:

Matomo Tracking Opt-In / Opt-Out

2.5. Plugins und Tools

2.5.1 YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

2.5.2 Google Web Fonts

Unsere Webseiten nutzen zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

2.5.3 Google Maps

Unseren Webseiten nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter der Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

2.5.4 Facebook

Auf unserer Webseite befindet sich ein Seiten-Plugin des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Das Facebook-Plugin (unter „Aktuelles“ zu finden - https://www.roehrs-baustoffe.de/newsmenu/aktuelles) erkennen Sie an dem Facebook-Logo und dem „Gepostet vor:…“ unter jedem Beitrag. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Webseiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. (Quelle:eRecht24.de)

Facebook Pixel

Diese Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Die Nutzung von Facebook-Pixel erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an effektiven Werbemaßnahmen unter Einschluss der sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

2.5.5 Einbindung zentraler EUROBAUSTOFF Inhalte

Als Kooperationspartner der EUROBAUSTOFF nutzen wir für das Tracking zentraler Inhalte wie Branchennews, Produktratgeber oder Onlinekataloge Matomo. Matomo wird von der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, , bereitgestellt.Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Matomo ist berechtigtes Interesse der EUROBAUSTOFF, den Web-Auftritt auf den Firma Webseiten bedarfsgerecht zu gestalten und für das Nutzerverhalten zu optimieren (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Abweichend von der üblichen Arbeitsweise von Matomo werden jedoch keine Cookies zum Tracken sondern ein PHP Skript verwendet. Darüber hinaus erfolgt auch keine Erfassung ihrer IP-Adresse, sondern nur der (stets gleichen) IP-Adresse des Servers, auf dem der Content verfügbar ist. Es erfolgt also durch die Nutzung von Matomo in der von EUROBAUSTOFF gewählten Form keine Erhebung von personenbezogenen Daten.

2.5.6

Nutzen Sie einen Link auf unserer Webseite, können Sie erkennbar auf die Webseite eines Drittanbieters weiter geleitet werden. Der Umgang mit Cookies und Ihren personenbezogenen Daten können Sie den Datenschutzerklärungen des entsprechenden Drittanbieters entnehmen.


3. Unsere Social–Media–Auftritte

Auf unserer Webseite werden keine Social-Media-Plug-Ins verwendet. Allerdings besteht an verschiedenen Stellen auf unserer Webseite die Möglichkeit unsere Social Media Kanäle wie Facebook, Instagram, Youtube und Xing zu besuchen

3.1 Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

Unsere Social Media Kanäle sind öffentlich zugänglich. Klicken Sie auf das Logo bzw. den Namen des entsprechenden Social Media Kanals, werden Sie automatisch zu dem entsprechenden Auftritt weiter geleitet. Sobald Sie zur Webseite des Social Media Kanals weiter geleitet werden, insbesondere, wenn Sie sich dann dort mit Ihrem eigenen Account einloggen, kommt es zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sollten Sie keinen Social Media Account besitzen kann es dennoch zur Datenverarbeitung, wie z.B. Ihrer IP-Adresse, kommen. Auf diese erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge haben wir keinen Einfluss. Zudem liegen uns zum vollen Umfang der Datenerhebung, dem Zweck der Verarbeitung, den Speicherfristen und zur Löschung keine weiteren Informationen vor.

3.2 Rechtsgrundlage

Durch unsere Social Media Kanäle bieten wir eine umfangreiche Präsenz unseres Unternehmens im Internet. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z.B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO).

3.3 Verantwortlicher und Geltendmachen von Rechten

Besuchen Sie unsere Social Media Kanäle sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social Media Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Beschwerde) grundsätzlich sowohl gegenüber uns, als auch gegenüber dem Betreiber der entsprechenden Social Media Plattform geltend machen. Trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit haben wir dennoch nicht den vollen Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge auf den Social Media Portalen. Diese variieren je nach Unternehmenspolitik der entsprechenden Social Media Plattform.

3.4 Speicherdauer

Die von uns über den Social Media Kanal gespeicherten Daten werden umgehend gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung (z.B. Anfragen) entfällt, Sie zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie diese löschen. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Auf die Speicherfristen der Social Media Plattformen, welche Daten zu eigenen Zwecken speichern, haben wir keinen Einfluss. Genauere Informationen können Sie den Datenschutzerklärungen der Social Media Plattformen entnehmen.

3.5 Soziale Netzwerke im Einzelnen

3.5.1 Facebook

Wir verfügen über ein Facebook-Profil (https://www.facebook.com/roehrs.baustoffe/). Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield. Optionaler Text, wenn Sie mit Facebook das “Page Controller Addendum” abgeschlossen haben: Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung über eine gemeinsame Verantwortlichkeit bei der Verarbeitung von Daten (Controller Addendum) geschlossen. In dieser Vereinbarung wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir bzw. Facebook verantwortlich sind, wenn Sie unsere Facebook-Fanpage besuchen. Diese Vereinbarung können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum Ihre Werbeeinstellung können Sie selbstständig in Ihrem Profil anpassen. Genauere Details können Sie der Datenschutzerklärung von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/

3.5.2 Instagram

Wir verfügen über ein Instagram-Profil (https://www.instagram.com/roehrsbaustoffe/). Anbieter ist die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Instagram: https://de-de.facebook.com/help/instagram/155833707900388

3.5.3 Youtube

Wir verfügen über ein Youtube-Profil (https://www.youtube.com/channel/UCZsGKhgcP0TnmZkd8RWqBJw). Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie der Erklärung von Youtube entnehmen: https://support.google.com/youtube/answer/2801895?hl=de

3.5.4 XING

Wir verfügen über ein XING-Profil (https://www.xing.com/companies/ottor%C3%B6hrsgmbh). Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Details der Datenschutzerklärung von XING bekommen Sie hier: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

4. Aktive Nutzung der Webseiten oder außerhalb der Webseiten und Vertragsabschluss

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseiten können Sie unsere Webseiten auch aktiv nutzen, um eines unserer Produkte oder Dienstleistung zu bestellen, sich für unseren Newsletter zu registrieren oder um mit uns in Kontakt zu treten. Zusätzlich zu der oben dargestellten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer rein informatorischen Nutzung verarbeiten wir dann auch weitere personenbezogene Daten von Ihnen, die wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung bzw. zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen.

4.1 Bonitätsprüfung

Sofern wir in Vorleistung treten, behalten wir uns vor, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei folgendem(n)Unternehmen einzuholen:
SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5,65201 Wiesbaden
Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss
Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden. Dabei wird mittels einer Vielzahl von Merkmalen, wie beispielsweise Einkommen, Anschriftendaten, Beruf, Familienstand und bisherigem Zahlungsverhalten, auf das zukünftige Zahlungsausfallrisiko des Kunden geschlossen. Das Ergebnis wird in Form eines Zahlungswertes (sog. Score) ausgedrückt. Die so erhaltenen Informationen sind Basis unserer Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Auswahlmöglichkeit einer der angebotenen Zahlungsarten ist jedoch nicht abhängig von derartigen Informationen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Begründung, Durchführung und Beendigung des Vertrages auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der finanziellen Absicherung unserer Vorleistung, zur Vermeidung von Betrug sowie zur Identitätsfeststellung. Ferner bestehen die Berechtigten Interessen Dritter im Schutz von Zahlungsausfall und der Vermeidung eines Betrugs.

4.2 Datenverarbeitung während der Vertragsdurchführung

Während der Vertragsdurchführung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

4.2.1 Leistungserbringung

Soweit dies im Rahmen der Erfüllung des Vertrags erforderlich ist, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Leistungserbringung, um z.B. mit Ihnen in Kontakt zu treten, um Termine abzustimmen, Rückfragen zu klären und Serviceleistungen zu erbringen.

4.2.2 Zahlung

Zur Zahlungsabwicklung setzen wir Zahlungsdienstleister und Banken ein.

4.2.3 Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem, um sonstige gesetzliche Pflichten, die uns im Zusammenhang mit der Durchführung des Vertrages treffen, zu erfüllen. Hierzu zählen insbesondere handels-, gewerbe- oder steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen.

4.2.4 Rechtsdurchsetzung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem, um unsere Rechte geltend und unsere rechtlichen Ansprüche durchsetzen zu können. Ebenfalls verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um uns gegen rechtliche Ansprüche verteidigen zu können. Schließlich verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Abwehr oder Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

4.3 Newsletter und Werbeemails

4.3.1 Datenverarbeitung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verarbeiten wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden.

4.3.2 Datenverwendung für E-Mail-Werbung

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss und der Bereitstellung unserer Produkte oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen, aus unserem Angebot per E-Mail zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die oben angegebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Übersendung unseres Newsletters auf Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • für den Versand des Newsletters aufgrund Ihrer per Double-Opt-In-Verfahren erteilten Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; und
  • für die E-Mail-Werbung in den genannten Fällen zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG; unser berechtigtes Interesse besteht in der Direktwerbung für unsere Produkte und Dienstleistungen

5. Kategorien von Empfängern

Zunächst erhalten nur unsere Mitarbeiter Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten. Zudem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit die gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben ist, anderen Empfängern mit, die für uns Dienstleistungen im Zusammenhang mit unserer Webseiten bzw. zur Vertragserfüllung erbringen. Wir beschränken die Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten dabei auf das Notwendige, insbesondere um Ihre Bestellung abwickeln zu können. Teilweise erhalten unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter und sind dann bei dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten streng an unsere Weisungen gebunden. Teilweise agieren die Empfänger eigenständig mit Ihren Daten, die wir an diese übermitteln.

6. Dauer der Speicherung

6.1 Informatorische Nutzung der Website

Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Website speichern wir Ihre personenbezogen Daten auf unseren Servern für die Dauer des Besuchs unserer Website. Nachdem Sie unsere Website verlassen haben, werden Ihre personenbezogen Daten unverzüglich gelöscht. Serverlogfiles speichern wir jedoch für die Dauer von 1 Monat. Von uns installierte Cookies werden in der Regel ebenfalls nach dem Verlassen unserer Website gelöscht. Dies gilt jedoch nicht für die Log In Cookies. Diese bleiben für die Dauer von 24 Stunden gespeichert. Dies gilt jedoch nicht für Cookies, welche durch das Webanalysetool MATOMO gesetzt werden. Diese werden bis zu einem halben Jahr auf Ihrem Gerät gespeichert. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, installierte Cookies selbst zu löschen.

7.2 Aktive Nutzung der Webseiten sowie Kontaktanfragen (Kontaktformular), Vertragsabschlüsse außerhalb der Webseiten

Bei einer aktiven Nutzung unser Webseiten sowie bei Kontaktanfragen, Vertragsabschlüsse außerhalb der Webseiten speichern wir Ihre personenbezogenen Daten zunächst bis für 30 Tage ab der Beantwortung Ihrer Anfrage. Kommt es zu einer Geschäftsbeziehung und oder einem Vertragsabschluss speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung bzw. für die Dauer des Vertragsverhältnisses. Das schließt auch die Anbahnung eines Vertrages (vorvertragliches Rechtsverhältnis) und die Abwicklung eines Vertrages mit ein. Zusätzlich speichern wir Ihre personenbezogenen Daten sodann bis zum Eintritt der Verjährung etwaiger rechtlicher Ansprüche aus der Beziehung mit Ihnen, um sie gegebenenfalls als Beweismittel einzusetzen.

7. Ihre Rechte als betroffenen Person

Ihnen stehen unter den gesetzlichen Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte als betroffene Person zu, die Sie uns gegenüber geltend machen können:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerruf

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Wir empfehlen Ihnen allerdings, eine Beschwerde zunächst immer an unseren Datenschutzbeauftragten zu richten.
Ihre Anträge über die Ausübung ihrer Rechte sollten nach Möglichkeit schriftlich an die oben angegebene Anschrift oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten adressiert werden.
Information über Ihr Widerspruchsrecht Art. 21 DSGVO.
Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) oder Art. 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Der Widerspruch kann formfrei an den Verantwortlichen unter Punkt 1 gerichtet werden.

8. Umfang Ihrer Pflichten zur Bereitstellung von Daten

Grundsätzlich sind Sie nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, werden wir Ihnen unsere Webseiten nicht zur Verfügung stellen können, Ihre Anfragen an uns nicht beantworten können und mit Ihnen keinen Vertrag eingehen können. Personenbezogene Daten, die wir nicht zwingend für die oben genannten Verarbeitungszwecke benötigen, sind als freiwillige Angaben gekennzeichnet.

9. Automatisierte Entscheidungsfindung/Profiling

Wir setzen keine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling (eine automatisierte Analyse Ihrer persönlichen Umstände) ein.

Aktualisiert am 03.07.2020

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns
Röhrs Würfel

Otto Röhrs GmbH
Industriestraße 11
27383 Scheeßel