• photovoltaik.jpg

haus3Produzieren Sie ihren eigenen Strom!

Die steigenden Stromkosten gehen an keinem von uns vorbei. Jeder sollte sich mit diesem Thema auseinandersetzen. Allein in diesem Jahr wurden die Preise um ca. 12% angehoben.

Viele Faktoren sorgen für höhere Stromausgaben. Egal ob EEG-Umlage, Netzausbau oder andere Gründe. Wir müssen uns in den nächsten Jahren weiter auf höhere Stromkosten einstellen. In den letzten Jahren ist der Strompreis in Deutschland im Durchschnitt um ca. 5% gestiegen. Sollte diese Steigerung in den nächsten Jahren so bleiben, wovon man ausgehen kann, haben wir in 5 Jahren einen Strompreis von ca. 33 Cent.

Nun wie kann ich als Verbraucher diesen Kosten entgegenwirken?

Lassen Sie ihr Dach für sich arbeiten. Mit einer Photovoltaikanlage können Sie ihren eigenen Strom produzieren. Die Kosten für den selbst produzierten Strom würden bei einer Photovoltaikanlage bei ca. 15 Cent / kWh liegen. Je mehr Strom Sie aus ihrer eigenen Produktion verbrauchen, desto höher ist der Nutzen. Den überschüssigen Strom können Sie für mindestens 20 Jahre zu festen Vergütungssätzen in das öffentliche Netz einspeisen.

Natürlich besteht bei einer jetzt installierten Photovoltaikanlage auch später noch die Möglichkeit ein Speichersystem in die Anlage ein zu binden, wenn dieses eine ausreichende Wirtschaftlichkeit darstellt. Durch ein solches Speichersystem erhöhen Sie ihren Eigenverbrauch und reduzieren Ihre Stromkosten weiter.

Handeln Sie jetzt. Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Mitarbeitern für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

 

Unverbindliches Kalkulationsbeispiel für eine Solaranlage mit 6 kWp

 

Investitionskosten PV-Anlage (schlüsselfertig) 11.352,60 €
Produzierte Solarenergie / Jahr (bei 900 kWh / kWp) 5.400 kWh
Stromverbrauch Einfamilienhaus / Jahr 4.500 kWh
Energieverbrauch ca. 30% vom Bedarf 1.350 kWh
Einspeisung ins Stromnetz 4.050 kWh

Entfallene Stromkosten durch Eigenverbrauch 337,50 €
Derzeitige Vergütung aus Einspeisung / Jahr 820,28 €

Einnahmen und Einspeisung / Jahr 1.157,78 €


Einnahmen und Einsparung / Monat 96,48 €


Amortisationszeit 9,8 Jahre


Die angegebenen Kosten und Leistungen sind Musterangaben und können sich je nach Standort und Gegebenheiten ändern. Der Vergütungssatz ist Stand januar 2013 mit 17,02 Cent/kWh gerechnet. Der angenommene Strompreis beträgt
25 Cent/kWh. Amortisation = die Zeit nach der die Anlage rechnerisch bezahlt ist. Alle Preise sind inkl. Mehrwertsteuer.
 

 

hausgrauhaus4