Palettenrückgabe


Damit eine problemlose Palettenrückgabe gewährleistet werden kann, stellen wir Ihnen den „Handzettel für Palettenrückgaben“ zur Verfügung. Auf diesem Infoblatt sind exemplarisch Schäden an Paletten dargestellt, mit denen wir die Paletten nicht zurück nehmen und auch nicht gutschreiben können.
Da die Palettenrückgaben bei den Herstellern immer stärker kontrolliert werden, sind wir gezwungen, uns an diese Rücknahmekriterien zu halten.
Aus diesem Grund werden unsere Mitarbeiter in allen Filialen ab sofort Paletten nur noch zurücknehmen, die eine ordnungsgemäße Beschaffenheit haben.


Bitte beachten Sie bei der Rückgabe der Paletten auch den Punkt 6 unserer AGB, in dem es heißt:

6. Verpackungsmaterial kann an den Verkäufer zu Lasten des Käufers zurückgegeben werden. Transport- und Umverpackungen werden nicht zurückgenommen. Für Mehrwegpaletten, die in einwandfreiem Zustand frei Lager zurückgegeben werden, schreiben wir den Paletteneinsatz abzüglich einer Benutzungsgebühr gut.

 

Bei Fragen zu diesem Thema, wenden Sie sich bitte an ihre Röhrs- Niederlassung.

 

 

Download „Handzettel für Palettenrückgaben“ 0,55 MB